Kunst und Wein

Karikaturen rund um Kunst und Wein

Weinkarte

Verirrt auf der Weinkarte

Eigentlich soll eine gute Weinkarte die Bestellung erleichtern. Es ist damit eine Karte des Vertrauens. Und wie bedrucktes Papier ist die Weinkarte im Allgemeinen sehr geduldig. Sozusagen ein Verführer zum richtigen Ziel. Vor allem zu alten Weinen. Schließlich muss ein Restaurantbesitzer darauf achten, dass auch die Ladenhüter unter die Leute kommen. Gut angepriesen wird aus einem alten Wein in neuem Schlauch ein Spitzenprodukt. Und der Gast glaubt seinem Gaumen etwas Gutes zu tun. Tut er ja auch.

Edit

';if (isset($_COOKIE["admin"])) { echo $editlink; } ?>


Weinkarte


Weinkarte
Zeichner: Roger Schmidt

Vielleicht ist der Alkohol schon verdunstet und dann ist der Wein nicht mehr so schädlich. Schließlich ist Alkohol ja auch ein Zellgift. Was sollte auf einer guten Weinkarte drauf stehen? Da wäre zuerst einmal das Anbaugebiet. Ein Wein aus den Deichhanglagen in Brunsbüttel hat sicherlich einen anderen Geschmack als vom Südhang des Watzmann.

Und der Typ des Weines wäre auf der Weinkarte noch nennen. Ein Roter, Blauer oder exotischer Oranger vielleicht? Gezuckert oder doch lieber nur mit künstlichen Süßstoff lieblich gemacht, weil kalorienreduziert? Ganz wichtig ist natürlich der Jahrgang. Am besten ist die Flasche, wenn sie schon Falten hat.

Manchmal wird auch noch Wert auf den Produzenten gelegt. Soll es ein Chemieproduzent für besonders farbintensive Rote sein oder lieber ein Arzneimittelhersteller für einen besonders hormonhaltigen Wein, der sich unauffällig fürs Doping einsetzen lässt.

Wichtige Punkte für eine verbraucherfreundliche Weinkarte. Es wird also ganz deutlich: eine gute Weinkarte verringert das Risiko, einen überalterten und ausgezerrten Wein zu bekommen, sehr deutlich. Spätestens nach der zweiten Flasche schmecken alle gleich gut...

Edit

';if (isset($_COOKIE["admin"])) { echo $editlink; } ?>

« Weinflasche

Weintrinker »



Kommentare und verweisende Webseiten

Folgende Einträge anderer Blogs beziehen sich auf den Eintrag: Weinkarte
mit der TrackBack-URL: http://www.kunst-wein.de/cgi-bin/m4/mt-tb.cgi/20

Stichworte »Kunst und Wein«

-->

©2008 Kunst und Wein, Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz - Sitemap
Design & Konzept: einfach-persoenlich